Aktuell

Gewalt und Grenzen - Die Jugendpolizei zu Gast am BBZ Olten

  • 30.01.2018
  • Erstellt von BBZ Olten

In den ersten Wochen des Jahres haben alle ersten Klassen des BBZ Olten die Möglichkeit, mit der Jugendpolizei JuPo in Kontakt zu kommen. Dabei geht es vor allem darum, dass sich die Polizei den Jugendlichen vorstellt und ihnen aufzeigt, was ihre Rolle in der Gesellschaft ist.

 

Der Fokus der Veranstaltung dreht sich dabei um Zivilcourage und das Verhalten der Einzelnen im Alltag. Als Aufhänger dient der schwere Vorfall am Bahnhof Olten, der sich im Jahr 2008 ereignet hat. Dieses kurze Video hinterlässt einen tiefen Eindruck in den Klassen und führt zu angeregten Diskussionen. Carlo Wyniger und seine Kollegen zeigen den Lernenden daran auf, wie die Arbeit der Polizei funktioniert und welche Rolle die Zivilcourage in diesem Fall gespielt hat.

 

Dieser interaktive Kontakt mit vielen Fragen und intensiven Diskussionen soll dazu führen, dass sich die Jugendlichen eher getrauen, den Kontakt zur Polizei aktiv zu suchen, um ernsthaften Problemen im Alltag besser begegnen zu können.