Hauptinhalt

Über uns

Das BZ-GS repräsentiert als eine Teilschule des BBZ Olten das kantonale Kompetenzzentrum für die Berufsbildung im Gesundheits- und Sozialbereich und bietet eidgenössisch anerkannte Ausbildungen sowohl auf der Sekundarstufe ll als auch auf der Tertiärstufe B an.

Alle Ausbildungen und Bildungsgänge werden an einem Standort, unter einem Dach, angeboten. Und trotz der beachtlichen Anzahl von annähernd 900 Lernenden und Studierenden hat das BZ-GS-Schulgebäude auf dem Areal des Kantonsspitals Olten eine überschaubare Grösse, welche den persönlichen Kontakt und spontane Begegnungen ermöglicht. Der gelebte Umgang miteinander gestattet eine Betriebskultur, die gut zu den Wertvorstellungen der Personen aus den Arbeitsfeldern des Gesundheits- und Sozialbereichs passt. In unseren Berufen steht der Mensch im Mittelpunkt - und somit tut er dies auch in der Bildungsarbeit am BZ-GS.

Die Arbeit in den Berufen des Gesundheits- und Sozialwesens bedeutet immer auch eine Auseinandersetzung und einen Umgang mit Werten und Verantwortung. Was wir von unseren Lernenden fordern, müssen wir folgerichtig auch vorleben. Ethik, Kommunikation und Begegnung sind dabei zentrale Determinanten. Das muss auch im Schulalltag zum Tragen kommen. Gelingt dies, wird dadurch ein wichtiges Commitment der Lernenden zu ihrer Schule erreicht. Ein Indiz dafür, dass wir am BZ-GS darin durchaus erfolgreich sind, ist die hohe Übertrittsquote unserer FaGe in die weiterführende Pflegeausbildung HF. Und das ist keine Selbstverständlichkeit, mit Blick auf den kantonalen Versorgungsauftrag aber eine wichtige Grösse. Der heute bereits spürbare Fachkräftemangel, die grosse Konkurrenzsituation - besonders im Tertiärbereich - und der dadurch verschärfte Kampf um den Nachwuchs erfordern Bildungsangebote, die mehr bieten als die blosse Orientierung an den Bildungszielen.