Aktuell

Kampf gegen COVID-19/13: Informationen für Reiserückkehrende

  • 29.07.2020

Für alle Reiserückkehrenden Mitarbeitenden des BBZ Olten und Lernenden und Studierenden gelten die einschlägigen Weisungen der Behörden betreffend Melde- und Quarantänepflichten. Zum Schutz der Gesundheit von allen Beteiligten besteht in jedem Fall ein Mitwirkungsrecht. Die detaillierten Informationen befinden sich auf corona.so.ch/reiserueckkehrende/.

Wichtige Hinweise zur Quarantäne:

Die Quarantäne ist eine staatliche Massnahme, welche die Unterbrechung der Infektionskette mittels Trennung bestimmter Personen von der Bevölkerung zum Ziel hat. Sie führt zu einer weitgehenden Einschränkung der Bewegungsfreiheit. Wer sich einer angeordneten Quarantäne entzieht, begeht nach Artikel 83 EpG eine Übertretung, die mit Busse (maximal 10'000 Franken) bestraft wird (Abs. 1 Bst. h), bei Fahrlässigkeit mit Busse bis zu 5'000 Franken. Zuständig für die Strafverfolgung sind die Kantone (vgl. Art. 84 Abs. 1 EpG).