Aktuell

Kampf gegen COVID-19/22: COVID-19-Stichprobentests am 3. März 2021

  • 03.03.2021

Per 1. März 2021 wird an den Kantons- und Berufsfachschulen im Kanton Solothurn wieder der reguläre Präsenzunterricht aufgenommen. Um die Covid-19-Situation in den Schulen genauer einschätzen zu können, führt man seitens des kantonsärztlichen Dienstes und des Amtes für Berufsbildung, Mittel- und Hochschulen (ABMH) gezielt Stichprobentests an beiden Berufs-bildungszentren und beiden Kantonsschulen durch.

Lernende und Mitarbeitende des BBZ Olten können am Mittwoch, 3. März freiwillig und kostenlos im Rahmen des Sportunterrichts in der Giroud-Olma-Halle einen Schnelltest durchführen lassen.

Die Durchführung der Covid-19-Stichprobentests (Nasen-Rachen-Abstrich-Schnelltest) wird durch eine vom kantonsärztlichen Dienst beauftragte Testorganisation durchgeführt und von medizinischen Fachpersonen begleitet. Die Testresultate werden der Testperson vor Ort mitgeteilt.

Die betroffenen Klassen und die Mitarbeitenden des BBZ Olten werden vor dem Testtag per Email über die organisatorischen Modalitäten informiert.

Weitere Hinweise zum Stichprobentest finden Sie im beiliegenden Stichproben-Konzept des Amtes für Berufsbildung, Mittel- und Hochschulen.