Aktuell

Kampf gegen COVID-19/23: Lockerungen ab dem 3. Mai 2021

  • 27.04.2021

Die durch die Behörden verfügten Lockerungen bei der Bekämpfung von COVID-19 treten ab dem 3. Mai 2021 in Kraft. Sie betreffen die Wiedereinführung des Präsenzunterrichts auf Tertiärstufe und in der Weiterbildung und das Testen von ausgewählten Pilotklassen (siehe 1. Einleitung), die Durchführung von eintägigen Exkursionen im Aussenbereich (siehe 2. Betriebskonzept) sowie die Öffnung der Garderoben und die Lockerungen im Sportbetrieb (siehe 3.4 Sportunterricht).

 

Es bleibt aber sehr wichtig, dass sich die Lernenden, Studierenden und Kursteilnehmer/innen weiterhin an die Schutzmassnahmen des BBZ Olten, insbesondere die Maskentragepflicht, die regelmässige Händedesinfektion und die Abstandsregeln halten. Nur so schützt man sich und andere und verhindert, dass man bei Kontakt mit einer positiv getesteten Person in Quarantäne gehen muss. Dies gilt auch für ausserschulische Tätigkeiten wie Mittagessen sowie Hin- und Rückreise namentlich im Öffentlichen Verkehr.