Medizinische Praxisassistentin MPA

Als MPA arbeiten Sie unter Anleitung von Ärztinnen und Ärzten in Praxen. Sie betreuen Patientinnen und Patienten und erledigen die Administration. Sie führen eigenständig Labor- und Röntgenuntersuchungen durch und assistieren bei ärztlichen Eingriffen.

Die berufliche Grundbildung findet an drei Lehrorten statt: Im Lehrbetrieb, in der Berufsfachschule und in überbetrieblichen Kursen. Damit Sie eine Lehre absolvieren können, brauchen Sie zunächst eine Lehrstelle. Sobald Sie den Lehrvertag mit Ihrem Ausbildungsbetrieb unterschrieben haben, können Sie sich an der Berufsschule anmelden. 

weitere Berufsinformationen...

Weiterbildung zur MPK

Seit 2015 besteht die Möglichkeit einen eidgenössisch anerkannten Abschluss als MPK (med. Praxiskoordinator/-in) klinische und/oder praxisleitende Richtung zu erlangen.

Weiterführende Informationen www.odamed.ch

wichtige Dokumente