Hauptinhalt

Andragogische Leitgedanken

  • Wir anerkennen das Recht jedes Menschen, sich zu entwickeln und sein Leben selbstverantwortlich zu gestalten, ganz im Sinne eines lebenslangen Lernens.

  • Wir richten uns an den Grundsätzen der Erwachsenenbildung.

  • Die Inhalte unsere Angebote werden praxisorientiert und adressatengerecht vermittelt.

Als Teilnehmende ...

  • werden Sie in Ihrer Fachkompetenz, Ihrer Handlungskompetenz sowie in Ihren sozialen und persönlichen Kompetenzen gezielt auf den angestrebten Abschluss vorbereitet.

  • werden Sie so unterrichtet, dass Sie den grösstmöglichen Nutzen für sich, Ihren Abschluss und Ihrer berufliche Tätigkeit erlangen.

  • übernehmen Sie Eigenverantwortung für das Erreichen Ihrer persönlichen Aus-und Weiterbildungsziele.

Als Dozierende ...

  • besitzen Sie die notwendige Fachqualifikation für das zu unterrichtende Gebiet.

  • orientieren Sie sich an den Zielen der entsprechenden Weiterbildung.

  • arbeiten Sie mit Lernformen, die praxisorientiertes Lernen ermöglichen.

  • berücksichtigen Sie die Bedürfnisse und Ressourcen der Teilnehmenden.

  • fördern nach Möglichkeit das selbstgesteuerte Lernen unserer Teilnehmenden.

  • unterstützen Sie die Teilnehmenden in ihrem Lernprozess mittels konstruktiver Beurteilungs- sowie Feedbackkultur und kontrollieren die Lernerfolge.

Als Bildungsinstitution ...

  • berücksichtigen wir in unseren Angeboten die Interessen unserer Anspruchsgruppen.

  • gestalten wir unser Angebot nach lernwirtschaftlichen Kriterien.

  • überprüfen wir laufend das bestehende Angebot und sind offen für Neues.

  • legen wir grossen Wert auf die nötige Konstanz und die Nachhaltigkeit unseres Angebots.

  • beachten wir die unterschiedlichen Niveaus an Wissen und Erfahrung unserer Teilnehmenden.

  • sorgen wir für eine räumliche und technische Infrastruktur, die das Lernen unterstützt.

  • nutzen wir die Möglichkeiten der modernen Kommunikationsmittel wie Internet und Extranet, um unseren Kunden einerseits eine orts- und zeitunabhängige Kommunikation und anderseits ein orts- und zeitunabhängiges Lernen zu ermöglichen.

  • machen wir in unseren Ausschreibungen verbindliche Aussagen zum Inhalt der Weiterbildung

Diese andragogischen Leitideen sind eine verbindliche Grundlage für alle an der Bildung beteiligten Personen. Es beschreibt nicht den IST-Zustand, sondern die Zielrichtung, in welcher gemeinsam gearbeitet wird. Es dient als Hilfsmittel zur Verbesserung und Weiterentwicklung der Bildungsqualität.