Coiffeuse/Coiffeur EBA

Berufsbild

Die Coiffeusen/Coiffeure mit eidg. Berufsattest(EBA) sind vielseitige Praktikerinnen und Praktiker im Coiffeurbetrieb und setzen sich für das Erreichen der betrieblichen Ziele ein. Zusammen mit dem Team organisieren und pflegen sie den Arbeitsplatz. Sie handeln kunden- und qualitätsorientiert und kommunizieren respektvoll und freundlich.

Sie betreuen Kundinnen und Kunden, reinigen und pflegen deren Kopfhaut und Haare, schneiden, färben und frisieren die Haare gemäss dem Kundenwunsch. Bevor Coiffeusen/Coiffeure EBA die vielseitigen Kundenwünsche erfüllen, planen und besprechen sie die Arbeitsschritte mit der verantwortlichen Fachperson und führen diese im Anschluss selbständig nach den Vorgaben ihrer Vorgesetzten aus. Coiffeusen/Coiffeure EBA wenden die wichtigsten Techniken des Haarschnitts an: Sie schneiden Haare waagerecht und diagonal, stufen Haare gleichmässig und effilieren sie. Neben dem Haareschneiden verändern sie Haare in Farbe und Form. Das Anwenden von Föhn-, Einlege- und Finishtechniken wie Toupieren, Strecken, Formen, Wellen und Locken gehört ebenfalls zu ihren Aufgaben.

Vorbildung
Jugendliche mit überwiegend praktischer Begabung aus der Sekundarstufe B bzw. Oberschule und Werkklassen

Anforderungen

  • Freude an praktischen Tätigkeiten
  • Sinn für Gestaltung und Kreativität
  • Sinn für Ordnung und exaktes Arbeiten
  • Freude am Kontakt mit Menschen
  • Teamfähigkeit
  • Kontaktfreude
  • Diskretion und Einfühlungsvermögen
  • gute Umgangsformen
  • gesunder Rücken, gesunde Füsse und Beine für das Arbeiten im Stehen
  • keine Allergien bzw. keine Überempfindlichkeit der Haut