Fachmann/-frau öffentlicher Verkehr EFZ

Berufsbild

Die künftigen Berufsleute werden in der Erstellung von Dienstplänen eingeführt, begleiten Fahrgäste auf dem Zug, erlernen Planungaufgabe in einer städtischen Leitstelle oder lernen worauf es ankommt, wenn Kundinnen und Kunden an einem Grossereignis sicher an ihr Ziel gelenkt werden sollen. Es entsteht ein neuer Kernberuf, der breite Grundkenntnisse im Betrieb des öffentlichen Verkehrs und ein Verständnis des Gesamtsystem öV vermitteln wird. Die neue Ausbildung dauert 3 Jahre und schliesst an die obligatorische Volksschule an. Die Lernenden entscheiden sich für einen der beiden Schwerpunkte Planung oder Zugbegleitung.

 

 

Vorbildung

  • Abgeschlossene Volksschule

 

Ausbildungsplätze

Die Ausbildung wird von verschiedenen Transportunternehmen im öffentlichen Verkehr bzw. vom Ausbildungsverbund login Berufsbildung AG angeboten. Neben der praktischen Ausbildung besuchen die Lernenden überbetriebliche Kurse und die Berufsfachschule. Die Lernenden haben die Möglichkeit, während der Lehre die Berufsmatura zu absolvieren.